Der Druckerey-Bär bezieht die erste Höhle

15. Oktober 2009

Und diese Höhle ist hier. Heute abend wurde der Bär in sein Amt eingeführt, diesem Blog seine freundliche Würde zu leihen. Und angesichts der uns umfangenden Kühle des Frühwinters auch seine Wärme.

Dieser Image-Wandel berührt mich doch etwas wehmütig. Zwar bin ich entschlossen, mich vom Greifen, dem allgemeinem Druckerwappen, als meinem Firmenzeichen zu verabschieden, aber wenn ich dann so die neuen Drucksachen sehe, merke ich, wie sehr ich mich an ihn gewöhnt habe. Ich meine aber auch, daß der Wechsel richtig ist, weil der Bär, den Hans-Joachim Behrendt für mich in Holz gestochen hat, meiner Werkstatt und meiner Arbeitsweise näher steht. Weil er das Image meiner Werkstatt genauer abbildet (Imago, lat. Bild). Er ist viel weniger schroff und abweisend als der Greif. Herr Petz kommt als freundlicher Zeitgenosse des Weges. Handwerklich ist er viel schöner gearbeitet als der gedruckte Drucker-Greif. Der digitale Greif, den mein Kollege Dieter Keller vor vielen Jahren für mich neu gezeichnet hat, ist zwar besser ausgeführt, er hat an Humor gewonnen, ein wenig Kindlichkeit in den dicken Pfoten und im etwas tapsigen Schritt, aber er kann die Wärme, die Meister Petz mitbringt, nicht ausstrahlen. Herr Greif ist ein recht abstraktes Fabel- und Wappen-Wesen.

Meister Petz dagegen: ein Märchenprinz im Pelz, ein Connaisseur: Honigkenner ersten Ranges, als klassisches Kuscheltier und Teddy ein Freund der Kinder und überhaupt die allgemeine Verkörperung von Wohligkeit. Für einen Dienstleister also ein guter Führer. Er kann, so sagt Wikipedia über den Braunbären, bis zu 50 Kilometer pro Stunde rennen. Paßt auch zum Drucker. Man muß gelegentlich sehr schnell sein.

tags: , ,

Kommentare

  1. Georg Kraus am 16. Oktober 2009 # :

    Meine Meinung zu Ihrem Logo-Wechsel und dem damit eventuell verbundenen Image-Wandel möchte ich Ihnen nicht vorenthalten.

    Daß der Aufbau des Bären-Logos und die technische Umsetzung eine Meisterleistung darstellen, ist klar. Wie wunderschön, mit den alten Techniken ein Logo zu gestalten, das dann u.a. auch für eine Netzseite verwendet wird — alte Technik reproduziert für neue Technik. Ein wunderbarer Reigen, der sich da schließt.

    Ich habe in Ihnen oft den strammeren, strafferen Preußen kennengelernt, als ich selbst einer bin. Obwohl doch ich den Namen Preußens im Firmennamen führe. Was bei mir vielleicht manchmal bemüht wirkt oder aber irritierend, weil der Rheinländer in mir immer wieder die Oberhand gewinnt, ist Ihnen derart in Fleisch und Blut gewurzelt, daß Sie es nicht merken oder für richtig empfinden, dieses Preußische zu leben. Für diese Konsequenz habe ich Sie tatsächlich immer bewundert.

    Andererseits wissen wir alle um die riskanten Optionen, die einem das Preußische in seiner übergroßen Toleranz läßt: Die Strenge, die ja Selbstdisziplin ist, die Korrektheit, die gewährt und erwartet wird, die Belehrung, die oft genug als Oberlehrerhaftigkeit empfunden wird — alles das lädt zum Widerspruch ein. Hier bin ich wiederum sehr froh, mit meinem Schuß Rheinland diese harten Kanten des Preußischen aufweichen zu können.

    Und so gesehen, begrüße ich den Bären. Der Greif war preußisch: streng, hart, kompromißlos. Der Bär dagegen hat etwas vom Berliner Milieu — stark, standhaft und wehrhaft, aber auch Sympathieträger, vertrauenerweckende Gestalt, zutraulicher Geselle für Suchende. Denn genau das sind Sie ja auch. Ich erinnere nur an Ihre so faszinierenden Schüler-Praktika, in denen Sie diesen jungen Menschen eine für sie neue — unsere alte — Buchdruckwelt öffnen und unaufdringlich vermitteln. Sie legen dort ganz altruistisch Samenkörner, die in weiter Zukunft einmal Schößlinge treiben werden, wenn wir vielleicht schon gar nicht mehr sind. Ich erinnere an die Fürsorge, mit der Sie sich um Verwandte, Freunde und Geschäftspartner (sic!) kümmerten und darüber ganz bescheiden hier berichteten. Das, lieber MZS, war immer der Bär und nie der Greif.

    Ich hoffe, nicht zu persönlich geworden zu sein. Es steht Ihnen ja frei, meinen Kommentar unveröffentlicht zu lassen. Aber genau so sehe ich Ihren Logo-Wechsel.

    Mit vorzüglichem Gruß

  2. Jeeves am 17. Oktober 2009 # :

    Sehr gutes, schönes, passendes Logo; alles stimmt.

    Übrigens, im aktuellen FAZ-Blog des Don Alphono wird die Druckerey positiv & mit Link erwähnt:
    http://faz-community.faz.net/blogs/34156.aspx

  3. P. L. am 4. November 2009 # :

    Das neue Markenzeichen ist wunderbär!

    Gruß aus Basel

  wird nicht angezeigt
Textile-Hilfe
   
@-zeichen, ad-magazin, adana, adrian frutiger, adsh, agitator, ahle, akira kobayashi, akko, akzidenz, akzidenzen, akzidenzier, akzidenzsatz, akzidenzsetzer, albert kapr, albrecht dürer, aldus, alltag, altarfalz, anders hofgaard, andreas krause landt, andreas seidel, anglaise, anja wrede, antipädagogik, anzeigen, archimedes, arjowiggins, arno drescher, arrighi, astrid lange, atlas van de nieuwe nederlandse vleermuizen, auftragskunst, aufzug, ausbildung, ausgleichen, ausschießen, ausschließen, ausschluß, ausschlußregeln, ausstechen, ausweis, autsch, axel bertram, balzac, banknoten, barbara wrede, baskerville, bauersche gießerei, baumwolle, baumwollkarton, baumwollpapier, belehrung, berlin, berliner zeitung, berufsbezeichnungen, berufskrankheiten, berufssprache, beschnitt, bibeltypografie, bigband, bilderdruck, bildungsurlaub, billig, bittkarte, blei, bleikrankheit, bleilaus, bleilettern, bleilinien, bleisatz, bleisatzaltar, bleisatzgasse, bleisatzmagazin, bleischrift, blindmaterial, blindprägung, block-signal, blocksatz, blogfotos, blumen, bodoni, bologneser kreide, boston-presse, bostontiegel, brand eins, breitbahn, briefbogen, briefkarte, briefkassette, briefmarken, briefpapier, briefschatulle, brockhaus, bronzieren, broschüre, bruchziffern, buchbinderei, buchblock, buchdruck, buchdruckerei, bucheinband, buchgestaltung, buchkritik, buchkritik retrodesign, buchtypografie, bärbel bohley, c. wright mills, calligraphiques noires, cancellaresca, carl winkow, chefinnen in bodenlangen jeansröcken, chevalier, christian klünder, cicero, compliment, computersatz, conqueror, cordbettwäsche, cranelettra, dada, damenformat, damianus moyllus, dankeskarte, danksagung, danksagungen, ddr, delbanco, delphin, design, design carte blanche, detailtypografie, diamant, didot, dienstleister, digitales design, digitalisierung, diplomatenformat, dirk lange, diskretion, divis, dramensatz, dreiseitenschneider, dreiviertelfett, drucker, druckerey, druckergruß, druckermarke, druckerschluck, druckerschwärze, druckerwappen, druckfarbe, druckfarben, druckform, druckgrafik, drucköl, dtp, duodezimalsystem, durchschießen, durchschuß, dürer, echo, echt bütten, egyptienne, einbruch, ein gelbes plastikthermometer in form eines roten plastikfisches, einladung, einladungen, einladung zum tee, einschießen, elegance, elementar, elementare typografie, emil kahle, empfehlungskarte, enge block, englische linie, englische schreibschrift, entschuldigung, entwurf, erika-mono-fraktur, erler-versalien, ernst schneidler, etikett, excelsior, exlibris, fachwörter, fadenknotenheftung, falzkegel, familie, familienanzeigen, familiendrucksachen, familiennamen, farbdruck, farbe, farbenlehre, farbmischung, farbschnitt, farbzylinder, fdgb, fdj, fdp, fedrigoni, fehler, festliche ziffern, fett, fibel, figaro, firnis, fisch, fliegenkopf, florian hardwig, flott, fond, fontane, format, formularsatz, forum, forum für bleisatz, fotosatz, fraktur, frank ortmann, franz dinda, freinet, fremdsprachensatz, friedrich forssman, friedrichstraße, friedrich wilhelm kleukens, frontispiz, fundamental, futura, fälschen, galvano, ganz grobe gotisch, garamond, gebrauchsgrafiker, gebrochene schriften, geburtsanzeige, geburtsanzeigen, geburtstagskarte, geburtstagsrede, gedichtsatz, gefängnis, geheimdienstausweis, gehrungen, gelddruck, gemeine, genesungswünsche, georg kraus, georg maurer, georg trump, georg weerth, gerd haubner, gerhard henschel, gerrit noordzij, gert wunderlich, geräusche, geschenkartikel, geschichten, geschmack, geschäftskarten, gestaltung, gill, glatter satz, glaßbrenner, globalisierung, goethe, gohrsmühle, gold, golddruck, goldener schnitt, goldschnitt, gong, gotische, grandezza, gratulation, graupappe, gravira, griffo, grobe gotisch, grußformel, grußkarte, grußkarten, gudrun zapf-von hesse, gummireglette, gummituch, gustav seibt, gute alte zeit, gutenberg, gutschein, günter gerhard lange, h. berthold ag, hadern, halbfett, halbgeviert, hampelmann, handgießgerät, handsatz, handsatzlettern, handsatzschriften, handschrift, handwerk, handwerkskunst, hans-joachim behrendt, hans-joachim schauß, hans eduard meier, hans joachim behrendt, hans peter willberg, harmonisieren, harmonisierung, hauck & bauer, haupttitel, hausbau, havarie, heidelberger tiegel, heidsieck, helion, helmut matheis, herbert thannhaeuser, hermann zapf, hermann zehnpfundt, hochprägung, hochzeitsdrucksachen, hochzeitseinladungen, holzlettern, holzschrift, holzstich, hurenkind, hölderlin, ilya lipkin, impressum, imprimatur, imre reiner, initial, irmgard keun, jaguar, jahreswechsel, jan tschichold, japanbütten, japanpapier, johann schönsperger, journalist, kalkulation, kalligrafie, kalligraphie, karl dall, karlgeorg hoefer, karte zum jahreswechsel, katz & goldt, kavalier, kegelhöhe, kilopreis, kinder, kippen, klima, klingspor, klischee, knockout, koks, kollationieren, kolumnenschnur, kompreß, kondolenz, konkordanz, kontakt, konzept, kopenhagen, koralle, korrektor, korrektur, korrespondenzausstattung, kredit, kreissatz, kristall, kritik, kuh, kunst, kupferstich-antiqua, kurrent, kursiv, kurt scheel, kurt schwitters, kurt weidemann, kurze farbe, kyrillisch, känguruh, könig kunde, landt verlag, lange farbe, langes s, largo, laufrichtung, legasthenie, legende, lehrauftrag, lehre, lehrgeld, leiche, leipzig, leipziger schule der typografie, lektüre, lesenlernen, lesung, letter, lettering, letterpress, letterpress berlin, liber berlin, licht, lichte futura, lichte koralle, lichte largo, lieblingsschrift, ligatur, ligaturen, lignin, linienrahmen, linolschnitt, linotype, lrs, lucina, ludlow, ludwig & mayer, mager, magnesiumklischee, manieren, mark twain, marmorpapier, martin mosebach, martin wilke, maschinenrevision, maschinensatz, maulbeerbaumbütten, max bill, max goldt, maxima, mediäval-antiqua, mediävalziffern, mehrfarbdruck, meister-ornament, meister-ornamente, merc, mergenthaler, messer, messerwechsel, messing, messingspatien, metall, mikrotypografie, minuskelziffern, mittelalter, monogramm, monotype, morgenstern, morris fuller benton, museum, museum der arbeit, musik, märchenschloß, neon, netzwerke, neues deutschland, neufville digital, neujahrskarte, neusilber, neutralisieren, neutralisierung, niccoli, niels borch jensen, nils borch jensen, nonpareille, notizblock, numerierwerk, nußknacker, nva, offizin, oht, opazität, ornament, ornamente, ostern, oxydativ trocknend, papier, papierberechnung, pardon, pardon-karte, patrick griffin, paul renner, paul sinkwitz, pedal-tiegel, pelletier, penisg'schichterln aus dem hotel mama, perforation, perl, peter gericke, petit, philosophie, pingeligkeit, pinzette, pionierpalast, plakat, plantin, pop'set, postkarte, postkarten, pracht-antiqua, praktikum, presse, prillwitz, privatkarte, prägedruck, prägen, prägung, punkt, punzen, putzlappen, puzzle, pädagogik, quadrat, quadraten, quadräteln, qualität, quittungsblock, ralf dahrendorf, randausgleich, rapputan, rautendelein, reden, reglette, reihenentwurf, reklamation, reklame, renaissance, renaissance-antiqua, reporter, richard sennett, rillen, robin rhode, rohbogen, romana, rudi arndt, rudi benzien, ruf, rumpelkutscher, rundfunk, rundsatz, rupfen, russisch, römische antiqua, saphir, satzbau, satzregeln, satzspiegel, schablonenschrift, schaftstiefelgrotesk, schattierung, schere, schilkin, schiller, schließform, schmakazien, schmalbahn, schmalhalbfett, schmalmager, schmitz, schmuck, schmutztitel, schnaps, schneekönigin, schneidemaschine, schneiden, schnellhase, schnellschüsse, schonensche straße, schreibgerät, schreibmaschine, schreibmaschinenschrift, schreibschrift, schrift, schriften, schriftgießerei, schriftgrad, schriftguß, schriftguß-ag dresden, schriftkonstruktion, schriftlinie, schriftmischung, schriftmusterkartei, schriftschnitt, schriftsetzer, schrägsatz, schulausgangsschrift, schuld, schule, schulprojekt, schutzumschlag, schwarz, schweizerdegen, schöndruck, schönhauser allee, schönheit, seidenpapier, semjon, senioren, serifen, service, setzer, setzereimöbel, setzersaal, setzkasten, setzregal, setzschrank, shop, signatur, sinfonie, sinkwitz-gotisch, solemnis, sonderzeichen, sonett auf den drucker, sozialarbeiter, spatien, spationieren, spatium, spiegelschrift, spiel, spielen, spielwiese, spielzeug, spieß, spiralsatz, spitzfeder, splendid, splendor, sprachkritik, staat, stehkragenproletariat, steile futura, stempel, stereotypie, stilkunde, stilprinzipien, stradivari, stradivarius, stulle, stundensatz, super-grotesk, symphonie, tabellensatz, tannengrün, taufe, technologie, telefon, telefonzeichen, tellern, thank you notes, tiefdruck, tiegelpresse, tischkarten, titanic, todesanzeigen, tom wolfe, transport, transpress-verlag, trennregeln, trump-gravur, tschichold, type, typengreif, typoart, typograf, typografie, typografik, typografischer punkt, umzug, unger, unger-fraktur, unordnung, unterricht, unterschneiden, unziale, valter falk, vergilben, versales ß, versalien ausgleichen, versalziffern, verzeihung, video, vignette, vignetten, villard de honnecourt, villardsche figur, visitenkarte, visitenkarte als klappkarte, visitenkarten, visitenkartenetui, visitenkartensonderfunktion, volta, vormelder, walbaum, walter klier, walter schiller, walter tiemann, walzen, waschbenzin, waschsand, wegschlagend trocknend, weihnachten, weihnachtsgeschichte, weihnachtsschmuck, werksatz, werkzeug, werner klemke, widerdruck, wiener grotesk, wilhelm berg, william h. golding, winkelhaken, wirtschaftsleben, wodka, wolfgang eickhoff, wolfgang holtz, wolfgang stahr, wolfgang thierse, workshop, zahlen, zeilenhacker, zeitung, zeitungsgrotesk, zentenar-fraktur, zentrale grafische lehrwerkstatt, zerkall, zierversal, zu klampen, zurichten, zurichtung, zuschuß, zweifarbendruck, zwiebelfisch, zwiti, ß, ärger