Schreibmaschine · 18. August 2015

Auf meinen Wunsch hin zeichnete die Künstlerin Barbara Wrede eine Schreibmaschine, wie wir sie bis vor zwanzig Jahren ständig benutzten. Man sieht sie nur noch im Museum. Ich selbst besitze drei davon, weil ich sie nicht einfach wegwerfen kann. Lange habe ich auf zweien von ihnen meine Texte geschrieben. Diese hier ist nun in drei Varianten als Klappkarte zu haben. Einmal pur, ohne Zusätze, geprägt in einen Feinkarton mit filzmarkierter Oberfläche. In das aus der Maschine ragende Blatt Papier können Sie selbst etwas hineinzeichnen oder -schreiben. Hier erhältlich.

Die zweite Ausführung ist als Weihnachtskarte gedacht. Im Onlineshop zu finden unter den Weihnachtskarten wie auch in der Abteilung von Barbara Wredes Werken. Diese Karte wird mit einem rot gefütterten Kuvert geliefert.

Hier eine Vergrößerung.

Und die dritte schließlich als Gruß- und Glückwunschkarte. Diese Karte wird mit einem grün gefütterten Kuvert geliefert.

Auch davon eine Vergrößerung. Die Karte wird sowohl in der Abteilung Wrede als auch bei den Geburtstagskarten angeboten. Sie kann freilich auch für viele andere Glückwünsche und Gratulationen oder als Grußkarte verwendet werden.
–––

— Martin Z. Schröder

Kommentare

---

Weihnachtskarten 2014 · 19. November 2014

Barbara Wrede hat unentwegt gute Ideen. So etwas wie diese Glühbirne kommt heraus, wenn man ihr Stichpunkte liefert. Auf der Internetseite Vision by Call bietet sie gezeichnete und gemalte Visionen an. Eine grandiose Idee für ein Geschenk. Weihnachten steht ins Haus, und wenn man gleich bestellt, bekommt man vielleicht noch rechtzeitig ein Kunstwerk. Tip für die Bestellung: der Künstlerin Freiheit lassen. Dann kann man sich auf schöne Überraschungen freuen. Einige Beispiele sind auf ihrer Website zu sehen.

Über diesen Weihnachtswolframfaden habe ich mich sehr gefreut. Wie bei den folgenden Onjekten handelt es sich um eine Klappkarte, die bei LetterpressBerlin geordert werden kann. Wiederverkäufer bitte ich, mir ihre Anfrage per E-Mail zu senden.

Auch diesen Elchjungen hat Barbara für meine Werkstatt gezeichnet.

Er hat sich für Weihnachten fein gemacht.

Es gibt freilich auch klassische Motive, dieses hier wie letztes Jahr in Rot und Grün und neu in Pink und Silber.

Gedruckt von originalen Bleilettern auf einen kräftigen Baumwollkarton, glatt genug, um auch mit Tinte beschriftet zu werden.

— Martin Z. Schröder

Kommentare

---

Tannengrün mit Schnee für Koksempfehlung · 18. Oktober 2012

Ein Rahmen aus beschneitem Tannengrün, ein recht helles Grün allerdings.

Weil nämlich diese Karte eigentlich gedruckt werden sollte, dann aber auf Facebook Interesse an der drogenfreien Variante geäußert wurde.

Gedruckt auf dem Heidelberger Tiegel.

Gedruckt von alten Bleilettern.

Und diese Schrift heißt Schneekönigin. Erstguß 1909. Sie wurde hier zusammen mit der Bigband eingesetzt.

Der Tannengrünrahmen bei den Weihnachtskarten im Online-Shop der Druckerey.

Und die Kokskarte in der Abteilung Wodka und Koks im Shop.

Eine schöne Neujahrskarte wird es demnächst auch noch geben.

— Martin Z. Schröder

Kommentare

---

Der stapfende Weihnachtsmann · 26. Oktober 2011

So sah die erste Skizze aus: Handabdrücke von Druckstöcken aus dem Fundus. Früher hat man immer so skizziert, den Rest erledigte die Druckerei.

Hier sind zwei Zutaten. Neben einem Stern ein verschneites Dorf.

Und ein Weihnachtsmann.

Und wenn das dann sauber und mit schönen Farben (Blau, Rot, Gold) gedruckt wird, …

… hat sich das Motiv vom Entwurf deutlich entfernt. Der Typograf braucht ein wenig Vorstellungsvermögen.

Die Karte wird neben anderen Weihnachtskarten im Online-Shop der Druckerei offeriert.

— Martin Z. Schröder

Kommentare [2]

---

Rhombus aus Nadeln · 11. Dezember 2008

Die Druckerey befindet sich wieder einmal im Ausnahmezustand: Es wird kein Satz mehr abgelegt, d.h. die Druckformen werden nicht mehr auseinandergenommen und die Lettern nicht mehr in die Setzkästen zurückgelegt, es wird nicht aufgeräumt, weder entstaubt noch entrümpelt, es wird nur noch skizziert, beraten, gesetzt, gedruckt — also produziert, denn: Weihnachten und der Jahreswechsel stehen an. Man sollte eines der Ereignisse in den Sommer schubsen.

Die alten Ornamente für Weihnachtsdrucksachen finden viele Typografen ein wenig gruselig. Der Setzer hat sie immer wieder vor Augen, wenn er auf der Suche nach einem Ornament die Schubladen mit den Schmakazien durchsucht — und sieht dann reihenweise dieses Tannengrün, das erstens nur einmal im Jahr gebraucht wird und zweitens keinen großen Reiz ausstrahlt. Hier gibt es keinen kalligrafischen Zug, keinen schönen Schwung, keine hübsche Zierleiste, nichts von dem, was den Setzer sonst an seinen Ornamenten erfreut. Nur Nadeln in stilisierter Zweigform. Gestrichel. Ameisenhaufen. In der Beratung für den Kunden nahm ich bislang gern einen Bogen um Tannengrün.

Nun hat mich das Schicksal in Form von sehr freundlichen Kunden mit dem hartnäckigen Wunsch nach Tannengrün mit Sternen für Grußkarten ereilt. Ich habe erst überlegt, wie ich das Tannengrün umgehen kann, wie ich es imitieren kann, aber mir fehlte die Zeit für komplizierte Umwege. Und man muß als Setzer aus allem etwas machen, das zur Verfügung steht, auch aus stilisierten Nadeln, die man nicht mag. Oft werden sie als einfache Gruppe oder, was mir sehr fad erscheint, als Rahmen zusammengebaut. Ich möchte auch keine grünen Kränze drucken. Aber warum nicht die Form ändern, warum nicht das stilisierte Grünzeug in eine noch stilisiertere weil strenge Form bringen? Das erste Foto zeigt den Bleisatz mit mehreren Größen des Tannengrüns. Das zweite Bild meine Skizzen. Auf dem Abzug rechts unten stehen die Zweige noch als etwas ungeschickte waagerechte Linien, daraufhin habe ich dann Eckstücke verbaut, wie sie für die öden Rahmen benutzt werden. Dann war mir die Sache aber wieder zu streng — hier mußte eine Achsenverschiebung her, ein zweites Parallelogramm. Dafür habe ich die Sterne eingesetzt und in dem grünen Karo auch noch ein bißchen was verwirbelt, genau zu sehen im ersten Foto, das die grüne Druckform zeigt. Die vier Teile des Karos sind nicht identisch.

Das dritte Bild zeigt die Umarbeitung der Druckform von grün zu rot: Alle grünen Elemente wurden entfernt und durch nichtdruckendes sog. Blindmaterial ersetzt, die Sterne wurden dafür eingefügt. Zum Schluß habe ich die Karte gerillt und damit eine Klappkarte daraus gemacht. Innen gab es noch einen Text, den ich hier leider nicht zeigen kann, der Diskretion wegen: Aus Garamond in dunkelgrün, auf die Mittelachse gestellt. Ich hab mich durch diesen Druckauftrag mit dem Tannengrün versöhnt. Und hätte es nicht ungern in rötlichem Blau gedruckt, aber das war nicht gewünscht. Also ist es nun zwar noch traditionell, aber als innen nicht ganz exakte Raute mit einer Achsenverschiebung doch eine das Auge nicht ermüdende Form. Oder?

Die Romana-Analyse ist nicht vergessen, aber erst einmal muß ich noch Weihnachtsgeschenke fertigen …

— Martin Z. Schröder

Kommentare [5]

---
   
@-zeichen, ad-magazin, adana, adrian frutiger, adsh, agitator, ahle, akira kobayashi, akko, akzidenz, akzidenzen, akzidenzier, akzidenzsatz, akzidenzsetzer, albert kapr, albrecht dürer, aldus, alltag, altarfalz, anders hofgaard, andreas krause landt, andreas seidel, anglaise, anja wrede, antipädagogik, anzeigen, archimedes, arjowiggins, arno drescher, arrighi, astrid lange, atlas van de nieuwe nederlandse vleermuizen, auftragskunst, aufzug, ausbildung, ausgleichen, ausschießen, ausschließen, ausschluß, ausschlußregeln, ausstechen, ausweis, autsch, axel bertram, balzac, banknoten, barbara wrede, baskerville, bauersche gießerei, baumwolle, baumwollkarton, baumwollpapier, belehrung, berlin, berliner zeitung, berufsbezeichnungen, berufskrankheiten, berufssprache, beschnitt, bibeltypografie, bigband, bilderdruck, bildungsurlaub, billig, bittkarte, blei, bleikrankheit, bleilaus, bleilettern, bleilinien, bleisatz, bleisatzaltar, bleisatzgasse, bleisatzmagazin, bleischrift, blindmaterial, blindprägung, block-signal, blocksatz, blogfotos, blumen, bodoni, bologneser kreide, boston-presse, bostontiegel, brand eins, breitbahn, briefbogen, briefkarte, briefkassette, briefmarken, briefpapier, briefschatulle, brockhaus, bronzieren, broschüre, bruchziffern, buchbinderei, buchblock, buchdruck, buchdruckerei, bucheinband, buchgestaltung, buchkritik, buchkritik retrodesign, buchtypografie, bärbel bohley, c. wright mills, calligraphiques noires, cancellaresca, carl winkow, chefinnen in bodenlangen jeansröcken, chevalier, christian klünder, cicero, compliment, computersatz, conqueror, cordbettwäsche, cranelettra, dada, damenformat, damianus moyllus, dankeskarte, danksagung, danksagungen, ddr, delbanco, delphin, design, design carte blanche, detailtypografie, diamant, didot, dienstleister, digitales design, digitalisierung, diplomatenformat, dirk lange, diskretion, divis, dramensatz, dreiseitenschneider, dreiviertelfett, drucker, druckerey, druckergruß, druckermarke, druckerschluck, druckerschwärze, druckerwappen, druckfarbe, druckfarben, druckform, druckgrafik, drucköl, dtp, duodezimalsystem, durchschießen, durchschuß, dürer, echo, echt bütten, egyptienne, einbruch, ein gelbes plastikthermometer in form eines roten plastikfisches, einladung, einladungen, einladung zum tee, einschießen, elegance, elementar, elementare typografie, emil kahle, empfehlungskarte, enge block, englische linie, englische schreibschrift, entschuldigung, entwurf, erika-mono-fraktur, erler-versalien, ernst schneidler, etikett, excelsior, exlibris, fachwörter, fadenknotenheftung, falzkegel, familie, familienanzeigen, familiendrucksachen, familiennamen, farbdruck, farbe, farbenlehre, farbmischung, farbschnitt, farbzylinder, fdgb, fdj, fdp, fedrigoni, fehler, festliche ziffern, fett, fibel, figaro, firnis, fisch, fliegenkopf, florian hardwig, flott, fond, fontane, format, formularsatz, forum, forum für bleisatz, fotosatz, fraktur, frank ortmann, franz dinda, freinet, fremdsprachensatz, friedrich forssman, friedrichstraße, friedrich wilhelm kleukens, frontispiz, fundamental, futura, fälschen, galvano, ganz grobe gotisch, garamond, gebrauchsgrafiker, gebrochene schriften, geburtsanzeige, geburtsanzeigen, geburtstagskarte, geburtstagsrede, gedichtsatz, gefängnis, geheimdienstausweis, gehrungen, gelddruck, gemeine, genesungswünsche, georg kraus, georg maurer, georg trump, georg weerth, gerd haubner, gerhard henschel, gerrit noordzij, gert wunderlich, geräusche, geschenkartikel, geschichten, geschmack, geschäftskarten, gestaltung, gill, glatter satz, glaßbrenner, globalisierung, goethe, gohrsmühle, gold, golddruck, goldener schnitt, goldschnitt, gong, gotische, grandezza, gratulation, graupappe, gravira, griffo, grobe gotisch, grußformel, grußkarte, grußkarten, gudrun zapf-von hesse, gummireglette, gummituch, gustav seibt, gute alte zeit, gutenberg, gutschein, günter gerhard lange, h. berthold ag, hadern, halbfett, halbgeviert, hampelmann, handgießgerät, handsatz, handsatzlettern, handsatzschriften, handschrift, handwerk, handwerkskunst, hans-joachim behrendt, hans-joachim schauß, hans eduard meier, hans joachim behrendt, hans peter willberg, harmonisieren, harmonisierung, hauck & bauer, haupttitel, hausbau, havarie, heidelberger tiegel, heidsieck, helion, helmut matheis, herbert thannhaeuser, hermann zapf, hermann zehnpfundt, hochprägung, hochzeitsdrucksachen, hochzeitseinladungen, holzlettern, holzschrift, holzstich, hurenkind, hölderlin, ilya lipkin, impressum, imprimatur, imre reiner, initial, irmgard keun, jaguar, jahreswechsel, jan tschichold, japanbütten, japanpapier, johann schönsperger, journalist, kalkulation, kalligrafie, kalligraphie, karl dall, karlgeorg hoefer, karte zum jahreswechsel, katz & goldt, kavalier, kegelhöhe, kilopreis, kinder, kippen, klima, klingspor, klischee, knockout, koks, kollationieren, kolumnenschnur, kompreß, kondolenz, konkordanz, kontakt, konzept, kopenhagen, koralle, korrektor, korrektur, korrespondenzausstattung, kredit, kreissatz, kristall, kritik, kuh, kunst, kupferstich-antiqua, kurrent, kursiv, kurt scheel, kurt schwitters, kurt weidemann, kurze farbe, kyrillisch, känguruh, könig kunde, landt verlag, lange farbe, langes s, largo, laufrichtung, legasthenie, legende, lehrauftrag, lehre, lehrgeld, leiche, leipzig, leipziger schule der typografie, lektüre, lesenlernen, letter, lettering, letterpress, letterpress berlin, liber berlin, licht, lichte futura, lichte koralle, lichte largo, lieblingsschrift, ligatur, ligaturen, lignin, linienrahmen, linolschnitt, linotype, lrs, lucina, ludlow, ludwig & mayer, mager, magnesiumklischee, manieren, mark twain, marmorpapier, martin mosebach, martin wilke, maschinenrevision, maschinensatz, maulbeerbaumbütten, max bill, max goldt, maxima, mediäval-antiqua, mediävalziffern, mehrfarbdruck, meister-ornament, meister-ornamente, merc, mergenthaler, messer, messerwechsel, messing, messingspatien, metall, mikrotypografie, minuskelziffern, mittelalter, monogramm, monotype, morgenstern, morris fuller benton, museum, museum der arbeit, musik, märchenschloß, neon, netzwerke, neues deutschland, neufville digital, neujahrskarte, neusilber, neutralisieren, neutralisierung, niccoli, niels borch jensen, nils borch jensen, nonpareille, notizblock, numerierwerk, nußknacker, nva, offizin, oht, opazität, ornament, ornamente, ostern, oxydativ trocknend, papier, papierberechnung, pardon, pardon-karte, patrick griffin, paul renner, paul sinkwitz, pedal-tiegel, pelletier, penisg'schichterln aus dem hotel mama, perforation, perl, peter gericke, petit, philosophie, pingeligkeit, pinzette, pionierpalast, plakat, plantin, pop'set, postkarte, postkarten, pracht-antiqua, praktikum, presse, prillwitz, privatkarte, prägedruck, prägen, prägung, punkt, punzen, putzlappen, puzzle, pädagogik, quadrat, quadraten, quadräteln, qualität, quittungsblock, ralf dahrendorf, randausgleich, rapputan, rautendelein, reden, reglette, reihenentwurf, reklamation, reklame, renaissance, renaissance-antiqua, reporter, richard sennett, rillen, robin rhode, rohbogen, romana, rudi arndt, rudi benzien, ruf, rumpelkutscher, rundfunk, rundsatz, rupfen, russisch, römische antiqua, saphir, satzbau, satzregeln, satzspiegel, schablonenschrift, schaftstiefelgrotesk, schattierung, schere, schilkin, schiller, schließform, schmakazien, schmalbahn, schmalhalbfett, schmalmager, schmitz, schmuck, schmutztitel, schnaps, schneekönigin, schneidemaschine, schneiden, schnellhase, schnellschüsse, schonensche straße, schreibgerät, schreibmaschine, schreibmaschinenschrift, schreibschrift, schrift, schriften, schriftgießerei, schriftgrad, schriftguß, schriftguß-ag dresden, schriftkonstruktion, schriftlinie, schriftmischung, schriftmusterkartei, schriftschnitt, schriftsetzer, schrägsatz, schulausgangsschrift, schuld, schule, schulprojekt, schutzumschlag, schwarz, schweizerdegen, schöndruck, schönhauser allee, schönheit, seidenpapier, semjon, senioren, serifen, service, setzer, setzereimöbel, setzersaal, setzkasten, setzregal, setzschrank, shop, signatur, sinfonie, sinkwitz-gotisch, solemnis, sonderzeichen, sonett auf den drucker, sozialarbeiter, spatien, spationieren, spatium, spiegelschrift, spiel, spielen, spielwiese, spielzeug, spieß, spiralsatz, spitzfeder, splendid, splendor, sprachkritik, staat, stehkragenproletariat, steile futura, stempel, stereotypie, stilkunde, stilprinzipien, stradivari, stradivarius, stulle, stundensatz, super-grotesk, symphonie, tabellensatz, tannengrün, taufe, technologie, telefon, telefonzeichen, tellern, thank you notes, tiefdruck, tiegelpresse, tischkarten, titanic, todesanzeigen, tom wolfe, transport, transpress-verlag, trennregeln, trump-gravur, tschichold, type, typengreif, typoart, typograf, typografie, typografik, typografischer punkt, umzug, unger, unger-fraktur, unordnung, unterschneiden, unziale, valter falk, vergilben, versales ß, versalien ausgleichen, versalziffern, verzeihung, video, vignette, vignetten, villard de honnecourt, villardsche figur, visitenkarte, visitenkarte als klappkarte, visitenkarten, visitenkartenetui, visitenkartensonderfunktion, volta, vormelder, walbaum, walter klier, walter schiller, walter tiemann, walzen, waschbenzin, waschsand, wegschlagend trocknend, weihnachten, weihnachtsgeschichte, weihnachtsschmuck, werksatz, werkzeug, werner klemke, widerdruck, wiener grotesk, wilhelm berg, william h. golding, winkelhaken, wirtschaftsleben, wodka, wolfgang eickhoff, wolfgang holtz, wolfgang stahr, wolfgang thierse, workshop, zahlen, zeilenhacker, zeitung, zeitungsgrotesk, zentenar-fraktur, zentrale grafische lehrwerkstatt, zerkall, zierversal, zu klampen, zurichten, zurichtung, zuschuß, zweifarbendruck, zwiebelfisch, zwiti, ß, ärger